betriebssystem

Die Wörter Festplattenbetriebssystem bezieht sich auf Systemsoftware, die auf den meisten Computern verwendet wird, die die Abstraktion und Verwaltung von sekundären Speichergeräten und den Informationen auf ihnen bereitstellt.  Zum Beispiel haben Sie mehrere Dateien Systeme für die Organisation von Datendateien aller Art gedacht.  Diese Software wird als Festplattenbetriebssystem bezeichnet, wenn die von ihr verwalteten Speichergeräte aus rotierenden Platten wie Festplatten oder Disketten bestehen.


In den frühen Tagen des Micro Computing war der Speicherplatz oft begrenzt, so dass das Festplattenbetriebssystem eine Erweiterung des Betriebssystems war.  Diese Komponente wurde nur geladen, wenn sie benötigt wurde.  Andernfalls wäre der Festplattenzugriff auf Low-Level-Betrieb wie Das Lesen und Schreiben von Datenträgern auf Sektorebene beschränkt.

Beispiele für Festplattenbetriebssysteme, die Erweiterungen des Hauptbetriebssystems waren, sind Apple DOS für Apple-Computer, Commodore DOS für Commodore-Computer und Disc Filing System oder DFS

Manchmal kann ein Festplattenbetriebssystem auf das gesamte Betriebssystem verweisen, wenn es von einem Datenträger geladen wird und die Abstraktion und Verwaltung von Datenträgern unterstützt.  Festplattenbetriebssysteme werden häufig als DOS bezeichnet.  Einige Beispiele sind DOS/360 und Free DOS.  Auf der PC-kompatiblen Plattform wurde eine ganze Familie von Betriebssystemen DOS genannt.

Microsoft verwendete das Festplattenbetriebssystem als Grundlage für das erste marktfähige Betriebssystem auf dem Computermarkt.  MS-DOS (Microsoft Disk Operating System) war das erste seiner Art, obwohl es nicht gerade benutzerfreundlich war.  Es erforderte die manuelle Eingabe von Befehlen durch den Benutzer, um Daten zu manipulieren und auf dem Computer zu navigieren.  Dies erwies sich als verwirrend für den täglichen Benutzer.

DOS würde sich jedoch als Grundlage für viele der Heute bekannten Betriebssysteme erweisen.  Einige Versionen von Windows enthalten immer noch Möglichkeiten für einen Benutzer, das MS-DOS-System von der GUI aufzuführen, was gut sein kann, wenn er versucht, Systemfehler zu beheben oder die Systemwiederherstellung zu aktivieren.

Das Festplattenbetriebssystem läuft im Hintergrund und lässt den Computer wissen, was beim Start zu tun ist, wo Dateien gespeichert werden, wie diese Dateien zu benennen sind, und formatieren Sie Datenträger, um nur einige der Funktionen dieses Systems zu benennen.  DOS hat dazu beigetragen, Personal Computing auf eine neue Ebene in unsere Häuser und Unternehmen zu bringen.  Vor der Erfindung des Festplattenbetriebssystems war die Verwendung eines Computers für die meisten Menschen zu kompliziert.

Heute können wir dank der Technologie, die das Festplattenbetriebssystem angeboten hat, mit Leichtigkeit an Computern arbeiten und uns keine Gedanken darüber machen, was vor sich geht, wenn wir die "Power"-Taste drücken.  Das Festplattenbetriebssystem macht es für uns!  Das ist produktiv!

Belum ada Komentar untuk "betriebssystem"

Posting Komentar

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel