Windows 98


Windows 98 – Codename Memphis – wurde von der Microsoft Corporation am 25. Juni 1998 veröffentlicht.  Windows 98 war der Nachfolger von Windows 95 und präsentierte ein hybrides 16-Bit/32-Bit-Monolithikumprodukt, das auf MS-DOS basiert.  Es folgte schnell eine Aktualisierung auf das Betriebssystem mit Windows 98 SE (zweite Ausgabe), als Microsoft versuchte, viele Fehler zu beheben, die in der ursprünglichen Version vorhanden waren.


Zu den neueren Funktionen von Windows 98 gehörten bessere AGP-Unterstützung (beschleunigter Grafikanschluss), funktionale USB-Treiber (Universal Serial Bus) und Unterstützung für mehrere Monitore und Web-TV.  Es verfügte auch über Unterstützung für das FAT32-Dateisystem, so dass es Festplattenpartitionen unterstützt, die größer als die von Windows 95 akzeptierten maximal zwei Gigabyte sind.  Es war auch die erste Version von Windows, die ACPI (erweiterte Konfiguration und Energieschnittstelle) unterstützte.  

Windows 98 war auch das erste Betriebssystem, das Windows Driver Model verwendet, das Gerätetreiberprogramme standardisierte und mehr Peripheriegeräte auf dem System reibungslos laufen ließ.  Als Windows 98 veröffentlicht wurde, wurde diese Tatsache nicht gut veröffentlicht und Gerätehersteller entwickelten weiterhin Geräte mit Treibern unter dem alten System, die sie mit dem neuen Betriebssystem inkompatibel machen würden.

Ein großer Vorteil von Windows 98 als Betriebssystem war, dass die Systemanforderungen niedrig waren.  Das bedeutet, dass auch ältere Computer Windows 98 effektiv und effizient ausführen können und Benutzer die neuen Updates für das System nutzen können.

Windows 98 bot auch volle Unterstützung für DOS-Anwendungen, da es leicht in den DOS-Modus geschaltet werden kann.  Dabei können DOS-basierte Anwendungen das System in ihrer systemeigenen Umgebung verarbeiten.  Der DOS-Modus bietet auch einfachere Möglichkeiten, Systemfehler zu beheben, ohne in die grafische Benutzeroberfläche eintreten zu müssen.

Wie andere frühere Versionen von Windows, war dieses Betriebssystem nicht ohne Probleme.  Windows 98 war noch nie so stabil, wie es gewöhnliche Benutzer gehofft hatten.  Oft hatten die Softwareentwickler von Treibern und Anwendungen nicht genügend Erfahrung mit der Erstellung von Programmen für dieses neue System.  Dies verursachte viele Fehler, die von Benutzern im Allgemeinen als Systemfehler beschrieben wurden, auch wenn der Fehler nicht durch Teile von Windows oder DOS verursacht wurde.

Neuere Versionen von Windows würden diese Probleme beheben, und Microsoft arbeitete schnell daran, Patches für das Windows 98-System bereitzustellen, damit Benutzer ihr System herunterladen und ihr System viel stabiler machen können.

Wie bei den meisten Betriebssystemen wurde Windows 98 kurz nach seiner Veröffentlichung aktualisiert und verbessert.  Es lieferte einige großartige Updates, die als Modelle für nachfolgende Versionen von Windows dienen würden.


Belum ada Komentar untuk "Windows 98"

Posting Komentar

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel